BCRBadminton-Club Rütihof
 
Spielregeln
 
 
Home
Spielbeginn
Das Los entscheidet zu Beginn des Spiels, welche Partei die Wahl hat, den ersten Aufschlag auszuführen und die Spielseite zu bestimmen.

Aufschlag
Die Spieler geben und empfangen den Aufschlag in ihren rechten Aufschlagfeldern, wenn die Punktzahl des oder der Aufschlagenden geradzahlig ist. Hingegen stehen sie für den Aufschlag links, wenn die Punktzahl ungerade ist. Beide Spieler wechseln also ihre Aufschlagfelder nach jedem Punkt.

Zählen der Punkte
Nur die aufschlagende Partei kann Punkte erzielen. Mit Ausnahme des Dameneinzels werden Sätze auf 15 Punkte (Dameneinzel 11 Punkte) gespielt. Gespielt wird auf 2 Gewinnsätze. Nach jedem Satz werden die Platzseiten gewechselt. Im Entscheidungssatz ebenfalls, wenn die führende Partei 8 Punkte (Dameneinzel 6 Punkte) erreicht hat. Beim Seitenwechsel bleibt das Aufschlagsrecht bei der führenden Partei.

Aufschlagwechsel
Beim «Einzel» wechselt das Aufschlagsrecht nach jedem Fehler, ohne Punktänderung zur Gegenpartei. Im «Doppel» hat nach einem Fehler der Spielpartner noch ein Aufschlagrecht. Ausnahme: Bei Satzbeginn hat auch im Doppel die aufschlagende Partei nur ein Aufschlagrecht.

Setzen (verlängern)
Kommt es in einem Satz zum Stand 13:13 oder 14:14, so hat jene Partei das Recht, den Satz zu verlängern, die zuerst 13 bzw. 14 Punkte erreicht hatte. Bei 13:13 wird auf 18, bei 14:14 auf 17 Punkte gesetzt. Im Dameneinzel kann beim Stand 9:9 oder 10:10 auf 12 Punkte gesetzt werden.

Es gilt als Fehler wenn...

beim Aufschlag der Shuttle nicht ins diagonal gegenüberliegende Aufschlagfeld gelangt.
die Füsse nicht im Aufschlagfeld stehen, von welchem der Aufschlag zu erfolgen hat.
der Shuttle ausserhalb des Spielfeldes zu Boden fällt, nicht über das Netz geschlagen wird, den Körper oder die Kleider des Spielers berührt.
der Shuttle zurückgeschlagen wird, bevor er das Netz überquert hat.
ein Spieler das Netz mit dem Schläger, dem Körper oder den Kleidern berührt.
der Shuttle die Hallendecke berührt. Wiederholung bei Berührung herabhängender Geräte
der Shuttle beim Aufschlag über der Taillenhöhe des Aufschlägers getroffen wird.

Kein Fehler ist wenn...

der Shuttle beim Aufschlag oder Schlag das Netz berührt und korrekt ins gegnerische Feld fällt.
der Shuttle nach einem Fehler der Gegenpartei zurückgeschlagen wird. Das Spiel geht dann normal weiter.
   
Admin:
Mitgliederliste
Kasse
 
Badminton Info:
Spielregeln
Spielfeld & Aufschlag
Clear, Drop & Smash
Stadtplan
 
Doku:
Federball 28  2016
Federball 27  2015
Federball 26  2014
Federball 25  2013
Federball 24  2012
Federball 23  2011
Federball 22  2010
Federball 21  2009
Federball 20  2008
Federball 19  2007
Federball 18  2006
Federball 17  2005
Federball 16  2004
Federball 15  2003
Federball 14  2002
Federball 13  2001
Federball 12  2000
Federball 11  1999
Federball 10  1998
Federball 09  1997
Federball 08  1996
Federball 07  1995
Federball 06  1994
Federball 05  1993
Federball 04  1992
Federball 03  1991
Federball 02  1991
Federball 01  1991